jump to navigation

Das Menschenkind 1. April 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Viol.-Blueten.-2011-07.7647

Das Menschenkind Irgendwer

wurde geboren

wurde beerdigt

 

Es war einmal

 

Klingt wenig märchenhaft

 

Das Menschenkind Irgendwer

geliebt

unvergessen

von Gott mit Namen genannt

 

Kein Märchen

Josef Butscher

Zeit enteilt 1. Mai 2014

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Enz-2014-04.-5239-Kopie
Ach, die Zeit enteilt so schnell!
Feuer glühen und verglimmen,
grüne Tage voller Eifer
blass im Nebelgrau verschwimmen.

Wasser fließen, sickern ein,
Speichen brechen aus der Nabe,
Festgesang verstummt, verhallt,
Trauerglocke ruft zum Grabe.

Ist die Zeit zum Tod verbannt?
Ist vergeblich alles Treiben? –
Deine Taten, reich an Liebe,
werden unvergessen bleiben!

Josef Butscher