jump to navigation

Wunsch 1. Januar 2020

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , , ,
add a comment

Industrieg.-2017-05.0595.jpg

Ich wünsch‘ mir ein Haus

mit großen Fenstern aus Licht

und Türen aus Luft.

Josef Butscher

 

 

Heim-Spiel 1. Juli 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , , ,
add a comment

Tor-2019-06.4166.jpg

Heut bleib ich in den Puschen stecken

und gehe nicht mehr raus!

Vermutlich droht an allen Ecken

Gefahr dort außer Haus.

 

Ich schließ die Türen, schließ die Fenster,

ess’ meine Nudelsupp’.

Doch bleiben dann die Schreckgespenster

bei sich in ihrem Club?

 

In meiner Zeitung, der von gestern,

stand Grässliches darin,

von Krieg, Gewalt und Gotteslästern.

Gut, dass ich friedlich bin!

 

Was las ich noch in meiner Zeitung

in großen Lettern rot?

Ein Unfall an der Oberleitung

und der Monteur war tot.

 

Und hier, man denkt doch so was nimmer:

Ein Gärtner, gut beschürzt,

der ist mit Kirschen und Gewimmer

vom eignen Baum gestürzt.

 

Das konnte mir ja nicht passieren

in meinem Heimspielglück. –

O Graus, die Angst will mich traktieren!

Fall ich vom Teppichstück?

Josef Butscher

Nicht vor deiner Tür 1. Juli 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , ,
add a comment

Felsgestein-Gran-Canaria-57.jpg

Das Wasser sprudelt nicht

vor deiner Tür.

Das Korn wächst nicht

vor deinem Haus.

 

Musst du auch steinige Wege gehen,

die Dürre der Wüste bestehen, –

dies ist zugesagt:

Wer bis zu ihm, dem Einen,

gekommen ist,

den wird nie mehr hungern

und nie wieder dürsten.

 

Alle Quellen des Lebens

entspringen in ihm.

Josef Butscher

 

 

Ausgesuchter Tag 1. Juni 2018

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Kaktus-Gran-Canaria.6345

Ausgesuchter Tag,

vorherbestimmt, dem Wunder

die Tür zu öffnen!

Josef Butscher

Widerschein 1. Januar 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Glocke-Porsche-Museum-4281-.jpg

Das alte Jahr klingt aus,

ein neues wird nun eingeläutet.

Wir gehen vor die Tür hinaus

und warten, dass uns einer deutet,

was wir verschwommen, fern im Dunst,

mit unsren Sinnen wahrzunehmen meinen.

 

Doch niemand gibt Bescheid.

Wir leben nur in Augenblicken,

dem Widerschein von Glück und Leid.

Soll unsre Zukunft dennoch glücken.

dann bleibt uns nur, gelassen sein

und dem Vertrauen einen Vorschuss geben.

Josef Butscher

Tür 1. Juli 2017

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Kronenz.-0765

 

Jede Tür wird geöffnet,

wird geschlossen.

 

Wer sind die

Türöffner,

Türschließer?

 

Sie bleiben unerkannt.

 

Tür:

Anfang, Zugang,

Fortgang, Abgang.

 

Und immer wieder

die Tür.

Mal bist du drinnen,

mal bist du draußen.

Josef Butscher

 

 

Reiseerlebnis 1. Februar 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

hauseck-gran-c-7219

Alle Boote abgefahren.

Also schlenkerte ich die Straße entlang,
links neben mir die von Postkarten bekannten,
bunt getünchten Winkelhäuser.
„Dort kannst du eine Nacht schlafen“,
sagte der Schiffsherr,
der mir einen Schlüssel anvertraute.
Doch ich vergaß,
mir die Hausnummer zu merken.
So ging ich von Tür zu Tür,
aber der Schlüssel passte zu keiner.
War ich
in der falschen Straße unterwegs?

Am letzten Haus angekommen,
meinte ein alter Mann:
„Ja, so ist das Leben;
du hast einen Schlüssel,
aber findest nicht die richtige Tür.“
Und er lud mich ein,
bei ihm zu übernachten.

Josef Butscher

Wunsch 1. April 2016

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
add a comment

Haeuser.-Fuerteventura-2994

Ich wünsch‘ mir ein Haus

mit Zukunftsfenstern aus Licht

und Türen aus Luft.

Josef Butscher

 

Weg ins Freie 1. November 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Haus-Kreta-2014.-5894-Kopie

Zwei Stühle
den einen zum Sitzen
Sitzfleisch
den andern verfremdet
als Ablage
Stapelberg

Ein Tisch
zum Schreiben und Essen
Zweckbestimmung

Ein Bett
Sinnbild des Schlafs
und der Liebe

Ein Fenster
Freier Blick Mangelware

Eine Tür
zum Aufschließen
seltener zum Auftun
Wenn schon
Geschrei der Straße

Doch irgendwo vermutet
der Weg ins Freie

Josef Butscher

Wage es 1. April 2014

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Tuer-Gran-Canaria-5739

Wage

es doch –

und sei’s

nur spaltbreit –

die Türe

zu öffnen.

 

Glaub,

das Mittagslicht

beabsichtigt,

auch dich

zu erwärmen.

Josef Butscher