jump to navigation

Die Lebenstage 2. August 2020

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , , ,
add a comment

Dampfe-rRhodos198.

Die Lebenstage

vom Anfang bis zum Ende:

Suche und Aufbruch.

Josef Butscher

Wahrheit 2. August 2020

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Aquarium-Kreta-2014.6046

Verinnerliche:

Wir haben nicht die Wahrheit;

wir erstreben sie.

Josef Butscher

Menschen 1. August 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Menschen-auf-Marktplatz.-DS

Menschen. Geschöpfe Gottes.

Jeder unterschiedlich.

Jeder geprägt durch seine Herkunft,

Hautfarbe, Erziehung,

durch seine Arbeit, seine Ideen,

Ängste, Enttäuschungen,

Sehnsüchte und Hoffnungen.

 

Menschen.

Gestaltet nach Gottes Bild.

Jeder ein Original

und doch

ständiger Veränderung ausgesetzt,

jeder unterwegs

mit tausend Fragen im Herzen,

jeder auf der Suche nach dem Ziel.

 

Menschen.

Angesichter.

Angesehen von Gott.

Josef Butscher

Gott 1. Dezember 2017

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Selig, die nach Gott suchen! Selig, die sich von ihm finden lassen!

Josef Butscher

Ich suche 1. Februar 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

diestel-landschaft-herbst

Ich grabe den Garten um,
stelle das Haus auf den Kopf,
durchsuche alle Schränke und Schubladen,
durchwühle alle Körbe und Taschen,
leuchte alle Ecken und Winkel aus
auf der Suche
nach dem verschollenen Wort,
dem Wort voller Wohlklang,
dem Wort des Lebens.

Ich suche.

Wenn man mich findet,
soll man mich als Suchenden finden.

Josef Butscher

Zeit 1. Dezember 2016

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

meer-felsen-menorca-10576

Gestern:
Verschwommene Farbtupfer.

Morgen:
Eine graue Linie.

Heute:
Unterwegs nach der festen Stadt,
auf der Suche
nach dem schützenden Wort als Wohnung.

Josef Butscher

Was wir finden 1. Oktober 2014

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Trauben-2014-09.-7931

Was wir im Glauben finden, erfinden wir nicht; es existierte längst vor unserem Suchen.

Josef Butscher