jump to navigation

Stille 1. Dezember 2020

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
add a comment

Abgeschiedenheit,

segensvolle Stille – und

dein Leben blühst auf.

Josef Butscher

Wie schön, den frühen Tag zu sehn 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , ,
add a comment

Meer-Felsen-Menorca.10652

Wie schön, den frühen Tag zu sehn,

wenn noch die vielen Stimmen schweigen

und die Gedanken im Gebet

Gott voller Ehrfurcht Dank erzeigen!

 

Dann sendet er den Segen aus,

erfüllt das Herz mit Mut und Freude,

gibt Ruhe und Entschiedenheit

zur Arbeit und Geduld im Leide.

 

Dann stehen wir nicht hilflos da –

denn er schafft Wollen und Vollbringen –

und brauchen nicht der Menschen Gunst

durch Leistung und Verzicht erzwingen.

 

Gott hält zu uns und bleibt uns treu,

selbst wenn wir zweifeln und versagen.

Ein jeder Tag ist sein Geschenk!

Auf! Lasst ihn uns auch heute wagen!

Josef Butscher

Lebenszeit gewinnen 1. November 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Willst du an Lebenszeit gewinnen,

musst du den Tag mit Gott beginnen,

ihm alle deine Pläne sagen

und seine Weisungen erfragen,

so schenkt er dir zu allen Dingen

sein Segenswort und das Gelingen.

Und willst du gut den Tag beschließen,

dann sende deinen Dank an Gott

mit liebevollen Grüßen.

Josef Butscher

Eingeladen 1. September 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , ,
add a comment

Sonnenuntergang-1

Herr, du hast mich eingeladen.

Ich komme zu dir

so wie ich bin und vor dir lebe,

bereit, stille zu sein.

 

Bitte, lösche das Flackern der Reklamesprüche

aus meinen Augen,

damit ich dich erkennen kann.

 

Ziehe den Nachhall des Lärms

aus meinen Ohren,

damit ich dich hören kann.

 

Vertreibe die Gespenster des Gezappels

aus meinem Herzen,

damit dein guter Geist mich verändern kann.

 

Beseitige den derben Geschmack der Bitterkeit

aus meinem Munde,

damit ich dich schmecken kann.

 

Streife die lähmende Besorgnis

aus meinen Gebeinen,

damit ich unverkrampft vor dir knien kann.

 

Bitte, segne mich!

Josef Butscher

Gut 1. Juni 2019

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Ginsterlandschaft-Kreta-201.jpg

Jedes in Güte gesprochene Wort ist gut. Und keines davon ist zu viel.

+++

Sich für andere gute Wünsche ausdenken, ist kein Wunschdenken. So wünsche ich dir, dass dein Leben gesegnet sei.

Josef Butscher

Jetzt, da es wieder grünt und blüht 2. Mai 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , , ,
add a comment

Schwertlilie-2011-05.-5516

Jetzt, da es wieder grünt und blüht,

zeigt sich erneut des Frühlings Macht.

In jedem Halm, in jeder Blume,

in jedem Baum wird Licht entfacht.

 

Das Licht vom ersten Schöpfungstage

scheint noch bis heute uns zugut,

lässt uns auf Schutz und Segen bauen

und schenkt uns Schaffenskraft und Mut.

 

Ist auch die Welt durch Schuld zerzaust

und stöhnt die ganze Kreatur:

In jedem Lichtstrahl unsres Lebens

sind wir dem Wunder auf der Spur.

 

Das lasst uns nie vor Gott vergessen;

und auch sein Zukunftswirken nicht!

Gefahr und Schatten werden weichen.

Bald leuchtet uns das ew’ge Licht.

Josef Butscher

Wenn die Sonne an Glanz verliert 1. April 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , ,
add a comment

Wolken-2011-07.7506-Kopie

Wenn die Sonne an Glanz verliert,

sich Nebel in deine Seele schleichen will

und die bohrenden Fragen an die Türe klopfen,

dann bete zu Gott,

dass er dir einen Menschen schickt,

der dich annimmt so wie du bist,

dir achtsam und rücksichtsvoll zuhört,

deine Wunden mit dem Balsam der Liebe benetzt

und dich stützt, damit dein schwankender Gang weicht

und du wieder neue Spannkraft erhältst.

 

Wenn die Sonne an Glanz verliert,

erbitte einen verständigen Freund,

der zu dir kommt und dich im Namen Jesu segnet.

Josef Butscher

Möge dein leben gesegnet sein 1. Januar 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Möge dein Leben gesegnet sein!

Dein Aufstehen und Planen,

dein Essen und Trinken,

dein Beten und Singen,

dein Arbeiten und Innehalten,

dein Reden und Schweigen,

dein Weinen und Lachen,

dein Klagen und Danken,

dein Nehmen und Teilen,

dein Suchen und Finden,

dein Tragen und Vergeben,

dein Vergessen und Erinnern.

 

Möge dein Leben gesegnet sein

im Heute und Morgen

und zuletzt

im Sattwerden der Betrachtung Gottes!

Josef Butscher

Sei unbesorgt! 1. Januar 2017

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

gebaeck-kreta-2010-2071

Sei unbesorgt! Da du von Gott gesegnet bist, wird er all deine Erwartungen weit übertreffen.

Josef Butscher

Vor Gott 1. Dezember 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Glockenturm-Kreta-2015.-533

Unsre Ohnmacht ist
Stärke vor Gott.

Unser Mangel ist
Reichtum vor Gott.

Unsre Leere ist
Fülle vor Gott.

Dasein vor Gott heißt
Gnade erbitten.

Dasein vor Gott heißt
Segen empfangen.

Josef Butscher