jump to navigation

Wunschzettel 1. Januar 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , , , ,
add a comment

Wenn ich uns etwas wünschen dürfte,

dann dies:

Fliederduft des Frühlings in Haar und Gemüt,

Lerchengesang des Sommers in Auge und Herz,

Seelenfrucht des Herbstes für Nahrung und Aussaat

und im Winter Schnee, der das Versäumte zudeckt.

 

Wenn ich uns etwas wünschen dürfte,

dann dies:

Beflügelte Füße am Morgen,

heilende Hände für den Tag,

besonnte Felder am Abend

und eine Decke zur Nacht, die das Misslungene einrollt.

 

Das wünschte ich uns

für jedes vergangene und kommende Jahr,

für jeden gewesenen und noch zu erwartenden Tag.

Josef Butscher

(Aus: Josef Butscher, Wachsen in der Liebe, Seite 269)

Werbeanzeigen

Weil ER mit dir reden will 1. April 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Duene-Gran-Canaria.-6711-Ko

Komm leise zu ihm, dem Heiligen.

Dein Schritt sei so sanft

wie sich Taubenfüße bewegen.

 

Komm ehrfürchtig zu ihm, dem Erhabenen.

Dein Gemüt sei so weiß

wie der unberührte Schnee am Morgen.

 

Weil ER mit dir reden will,

stehst du auf heiligem Land.

 

Er heißt dich willkommen.

Hellhörig sei dein Ohr,

achtsam dein Herz!

Josef Butscher

Ich schreibe 1. Februar 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , ,
1 comment so far

gitter-mit-schnee-2017-01

Ich schreibe rosaschöne Liebesworte
Ich schreibe liladunkle Kummerworte

Ich schreibe grüngetupfte Hoffnungsworte
Ich schreibe rostbraun scharfe Trennungsworte

Ich schreibe glänzendgoldne Freundschaftsworte
Ich schreibe wahngeschwärzte Gefängnisworte

Ich spielte mit der Schlange
Ich nippte ihr Blut
Karzinom Schuld durchpulst meine Adern

Das Blut schreit zum Himmel

Und siehe
der Wind flockt Schnee auf die Erde

Und ich schreibe
schreibe fortan vom Schnee

Josef Butscher

Schön ist der Tag 1. Januar 2016

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Bank-im-Schnee.-Gegenstaend

Schön ist der Tag,
wenn der Schnee fällt.
Die Schritte werden bedächtiger,
die Gedanken ordnen sich,
die Stimme wird leiser,
und das Herz
sucht Heimat im Gebet.

Schön ist der Tag.
Nachricht vom Himmel:
Schneeweiß rein.

Josef Butscher

Unsere Nachrichten 1. März 2011

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Unsere Nachrichten: Schnee von gestern. Gottes Post: Jeden Morgen neu.

Josef Butscher

Es hat geschneit 2. Januar 2011

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Ich liebe diese weiße Zeit.
Die Welt ist zugedeckt,
mit sich versöhnt.
Die schrillen Stimmen schweigen.

Ich liebe diese weiße Zeit,
sie lehrt: Großherzig sein!
Ich bin bereit.
Will mich in Dank verneigen.

Will mich in Dank verneigen
und schweigen, nichts als schweigen.

Josef Butscher

Schnee 15. Januar 2009

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: ,
add a comment

Schnee

Ich werde in der Frühe wach
und sehe, Schnee liegt Dach auf Dach.
Sonst war’n die Dächer jeden Tag durch Schmutz befleckt.
Jetzt wurden sie mit einer weißen Decke zugedeckt.

Ob jeder weiß vom neuen Dach?
Vielleicht sind viele noch nicht wach.
Ich hoff‘, dass jeder fröhlich aufsteht und entdeckt:
Das Ziegeldach der Schuld hat nachts der schöne Schnee bedeckt.

Josef Butscher

Winter 11. Januar 2009

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Winter

So sanft in Stille eingewoben
verbring ich nun die Winterzeit.
Die Zeit: Gelegenheit zum Loben,
zum Rückblick und zur Dankbarkeit.

Was war, was immer kam gegangen
im trägen Schritt, im Überfall
des jähen Lichtes auf den Wangen,
es blinkt und schwingt, wird Widerhall;

wird Widerhall von Ruf und Gnade,
wird Einsicht in der Führung Sinn.
Ich stehe an des Stroms Gestade
und weiß, dass ich verwandelt bin.

Josef Butscher