jump to navigation

Abend 1. Oktober 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

DSC_2939.JPG

Es ist Abend geworden.

Im Fluss schwimmt knorriges Holz.

Meinen Weg säumen Brombeerhecken.

Das erntereife Feld dort drüben

schließt seine Augen zu gründlichem Schlaf.

 

Leise gehe ich heim.

Duft und Würze begleiten mich.

Josef Butscher

 

Wacht auf! 1. Juni 2016

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Magnolie,geschlossen-2016-0

Wacht auf!
Die Nacht ist zu Ende!
Tag bricht an!
Lang Erhofftes erfüllt sich.
Nie Gekanntes wird Wirklichkeit.

Der in Gott Verliebte
bricht Gefängnismauern ab
und errichtet Wohnstätten,
verwandelt Wüste
in einen Paradiesgarten,
schmiedet aus Schwertern Pflüge.

Wacht auf!
Schüttelt den Schlaf aus den Gliedern,
zündet Lichter an,
hüllt euch in Festgewänder,
singt in die Festung der Trauer ein Loch,
feiert die Freude herbei!

Josef Butscher

Die Nacht ist vorbei 1. Dezember 2015

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Sonnenuhr-Menorca-2012.-957

Die Nacht ist vorbei.

Du hast genug geschlafen.

Gestalte den Tag!

Josef Butscher

Schlaf, Kindchen, schlaf … 8. Februar 2015

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Steinschnecke-Gegenstaende.

Die Amme des Friedens

ist altersschwach.

Die Kinder spielen alleine.

 

Wenn’s doch Kinder wären!

Josef Butscher

Zu lange schon 3. November 2014

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Rapsfeld.-Landsch.Fruehl.-5

Kein Sekundenschlaf.

Zu lange schon

die Sicht verengt,

das Selbstmitleid gehätschelt.

Zu lange schon

der Trauernacht gefrönt.

 

Ich springe ins Gewitter

und die Sonne kommt zu Wort …

die verlässliche Sonne!

 

Josef Butscher

Mit Gott 2. März 2012

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Wer mit Gott gut geschlafen hat, dem graut es nicht vor dem Morgengrauen.

Josef Butscher

Wohin? 1. Februar 2012

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Wohin willst du gehen,
wenn der Abend dämmert?
Es gibt kein Zurück.

Wie willst du dich betten,
wenn dich der Schlaf überfällt?
Gut sollst du ruhen.

Wo wirst du sein,
wenn der Morgen kommt?

Das dauernde Leben liegt
jenseits von Abend und Schlaf.

Entscheide dich jetzt!

Josef Butscher

Das Wort 1. September 2011

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Den Stift aus der Hand legen
nach dem letzten Wort.

Das Licht löschen
nach dem letzten Wort.

Zu Bett gehen
nach dem letzten Wort.

Schlafen, ausruhen –
erwachen
mit dem letzten und ersten Wort,
das Liebe heißt.

Josef Butscher