jump to navigation

Gib dem Frieden eine Chance 1. April 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , , ,
add a comment

Baeume.-Feld-2011-07.7610

Gib dem Frieden eine Chance,

öffne dich dem Gottesgeist,

der aus seinen tiefen Quellen

jeden Fluss der Erde speist.

 

Lass dein Ackerfeld bestellen,

traue Gottes Kraft der Saat,

denn was er erweckt und segnet,

steht bald auf und wird zur Tat.

 

Bitte um den Geist des Mitleids,

dass er dich bewegt und treibt.

Du musst Friedensstifter werden,

weil die Welt sonst trostlos bleibt.

Josef Butscher

Bewahre mich, Herr 8. Februar 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Verfaulte-Aepfel-Obst.1998

Bewahre mich, Herr, vor jenen,

die dich im Munde führen,

ohne Kaubeschwerden zu bekommen;

die ihre Interessen durchsetzen,

ohne Grenzsteine zu beachten;

die Häuser und Felder plündern,

ohne einen Hauch von Mitleid zu spüren;

die lautlos Menschen töten,

ohne Blutspuren zu hinterlassen

 

Bewahre mich, Herr!

Du weißt, wie schrecklich es ist,

in die Hände der Unbarmherzigen zu fallen.

Josef Butscher

Die Opfer der Resignation 4. November 2012

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Die Opfer der Resignation
eigenbröteln vor sich hin,
warten
auf einen Wink des gichtkranken Schicksals,
die nie bestellte Ehrung,
das nie geplante Denkmal.

Resignation:
Spross der Enttäuschung,
des Bedauerns, der Eitelkeit;
Janusgesicht:
Doppelzüngig, zwielichtig.

Josef Butscher

Wer sich verletzt fühlt 2. Februar 2010

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Wer sich verletzt fühlt, wartet nicht auf den Arzt, sondern aufs Bedauern.

Josef Butscher