jump to navigation

Licht 1. Februar 2020

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
add a comment

Meer-Strand-Gran-C.6881

Sinnenfrohes Licht

über dem endlosen Meer.

Genuss der Freiheit.

Josef Butscher

Wunsch 1. Januar 2020

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , , ,
add a comment

Industrieg.-2017-05.0595.jpg

Ich wünsch‘ mir ein Haus

mit großen Fenstern aus Licht

und Türen aus Luft.

Josef Butscher

 

 

Zart 1. September 2019

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
add a comment

Magnolie-viol.-2019-08.4368

Zartes Sommerkleid,

genäht aus Farbe und Licht:

Die Gladiole.

Josef Butscher

Wie ein Baum 1. September 2019

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , , ,
add a comment

Astgabel-2019-08.4342

Strecke wie ein Baum

das Wurzelwerk ins Erdreich,

die Zweige ins Licht.

Josef Butscher

Sonnenblume 1. August 2019

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
add a comment

Sonnenblume-2019-07.-4279

O Sonnenblume,

Lichtjuwel, Mutmacherin,

zu dir schau ich auf.

Josef Butscher

Licht 1. Juli 2019

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
add a comment

Gruene-Baeume-2019-06.4179.jpg

Ein strahlendes Licht

erhellt das Grün der Bäume,

erhellt dein Gemüt.

Josef Butscher

Tulpe 1. Mai 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Gelbe-Tulpe-2019-04.3735.jpg

O Tulpe, rundherum vom Morgentau benetzt

und zart vom frühen Licht durchdrungen;

so stark – und doch so schnell verletzt!

Du Bildnis für das Sein im Jetzt,

nie hab ich dich genug besungen.

Josef Butscher

Die Sonnenblume 2. September 2018

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: ,
add a comment

Sonnenblume-2018-09.DSC_259

Die Sonnenblume:

Hat sie ihr Licht gespendet,

dann verneigt sie sich.

Josef Butscher

Heimweh 2. Mai 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Ginster-vor-Kirche-2016-04.

Du Mensch, hast

durch die Generationen hindurch

viele Mütter.

Doch du fühlst dich mutterseelenallein.

 

Du Mensch, hast

über die Jahrhunderte hinweg

viele Väter.

Aber keiner sorgt sich um dich.

 

Dein Los ist die Einsamkeit,

deine Heimat die Fremde.

Du hast Heimweh.

 

Da!

Von fern her blinken Lichter,

klingen Laute herüber.

 

Kannst du die Signale entschlüsseln?

Josef Butscher

Jetzt, da es wieder grünt und blüht 2. Mai 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , , ,
add a comment

Schwertlilie-2011-05.-5516

Jetzt, da es wieder grünt und blüht,

zeigt sich erneut des Frühlings Macht.

In jedem Halm, in jeder Blume,

in jedem Baum wird Licht entfacht.

 

Das Licht vom ersten Schöpfungstage

scheint noch bis heute uns zugut,

lässt uns auf Schutz und Segen bauen

und schenkt uns Schaffenskraft und Mut.

 

Ist auch die Welt durch Schuld zerzaust

und stöhnt die ganze Kreatur:

In jedem Lichtstrahl unsres Lebens

sind wir dem Wunder auf der Spur.

 

Das lasst uns nie vor Gott vergessen;

und auch sein Zukunftswirken nicht!

Gefahr und Schatten werden weichen.

Bald leuchtet uns das ew’ge Licht.

Josef Butscher