jump to navigation

Menschenzeit 1. Januar 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , , ,
add a comment

Weinberg-im-Herbst.-2018-11

Ach, wie kurz blüht Menschenzeit,

prall gefüllt mit Frust und Fragen!

Dennoch: Jeder ist bereit,

mehr zu kämpfen als zu klagen.

 

Tief verborgen wächst ein Mut,

unverwandt nach vorn zu blicken.

Jeder sagt sich: Es wird gut,

meine Wegfahrt wird wohl glücken.

 

Dass du siegst, ist gottgewollt.

Er hat’s dir ins Herz gespeichert.

Er will, dass des Glaubens Gold

sichtbar deinen Tag bereichert.

 

Schlucht und Enge weiten sich

und du kannst ins Lichte schreiten.

Kraft und Tröstung werden dich

bis zum jüngsten Tag begleiten.

Josef Butscher

Advertisements

Stille 1. August 2018

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
add a comment

Gartenhaus.-SC_2276.jpg

Nicht der stille Raum,

sondern der Raum der Stille

vermittelt dir Kraft.

Josef Butscher

In die Stille eintauchen 2. Mai 2018

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Meer-mit-Strand-Gran-C.-689

In die Stille eintauchen,

eine Weile unsichtbar bleiben

und dann aus dem Wasser

mit voller Kraft auftauchen.

 

An Land gehen und lustwandeln.

Josef Butscher

Stille 1. März 2018

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
add a comment

Klostergelände-Kreta-2014.-.jpg

Genieß`die Stille!

Wer in sich ruht, verströmt Kraft,

gibt Halt, ermutigt.

Josef Butscher

Scheu die Stunde nicht 1. März 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

gischt-kreta-2014-7026

Scheu die Stunde nicht,

die mit wildem Wirbelstoß

plötzlich deine Kraft entwindet!

 

Scheu die Stunde nicht,

da du daliegst wurzellos,

taub, zerschlagen und erblindet!

 

Nur wo Menschenruhm zerschellt,

kann Gott neu gestalten;

wer sich selber glaubt und hält,

wird sich nicht erhalten.

Josef Butscher

Schon oft 1. März 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Meer-Fuerteventura-3826

Schon oft

bist du über das stürmische Meer gefahren.

Nie bist du untergegangen.

 

Schon oft

hast du zerklüftete Felsen bestiegen.

Nie bist du abgestürzt.

 

Schon oft

hast du grimmige Kälte durchlitten.

Nie bist du erfroren.

 

Schon oft

hast du erlebt, dass sich Ohnmacht in Kraft verwandelte,

weil der Engel des Herrn dich beschützte und wärmte.

 

Schon oft

habe ich gesehen: Der Wind legt sich wieder,

trittfeste Wege erscheinen, und Frühling bricht an.

 

Komm,

lass uns gemeinsam Ausschau halten

nach dieser Zeit!

Josef Butscher

Du 2. Dezember 2012

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Boje.-Men-9548

Du, ohne Anfang und Ende,
du, Ursprung und Urflut des Lebens,
Gott meiner Sinne und Kräfte,
dir vertraue ich mich an,
damit ich lebe und bleibe.

Josef Butscher

Zur Mitte kommen 1. Dezember 2011

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Zur Mitte kommen,
Heilung erfahren
und mit gespannter Kraft
ins Morgen schreiten.
Versöhnt.
Umschlossen von Frieden.

Zur Mitte kommen.
Wegzehrung genug.

Josef Butscher

Liebe 1. Juli 2010

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Liebe,
gepflanzt
in den Boden der Zartheit,
erblüht
in den Gärten des Friedens,
zur Reife gelangt
auf den Gefilden der Andacht.

O Liebe,
unendlich an Schönheit,
Stille und Kraft!

Josef Butscher