jump to navigation

Bauernschläue 1. September 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
1 comment so far

Kette-Fuerteventura.-3629

„Das Leben ist nicht von Dauer“,
murmelte der Bauer
vor dem munteren Hühnerhof.
„Ja, ja“, sprach die Henne,
„das weiß ich, ich bin ja nicht doof.
Aber du schlauer Bauer,
möchtest du nicht noch
eine Weile ackern?
Dann lass doch auch mich noch
eine Weile gackern.“
„So sei es, du dummes Huhn.
Ich lasse die Axt im Stalle ruhn.“
Sprang auf der Hahn und fragte:
„Lässt du auch mich noch eine Weile krähen?“
Drauf der Bauer: „Nun gut, das lässt sich drehen.“
Drehte sich um und fiel ins Gülleloch. –
Der Hahn, die Henne, leben noch.

Josef Butscher

Werbeanzeigen

Graue Welt 1. Oktober 2014

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Tuerklopfer-Kreta-2010.1050

Die Welt ist ungeheuer blöde

und zugebunden heute Morgen.

Der Hamster trödelt vor sich hin,

der Kuckuck hat sich aus dem Staub gemacht,

du stehst im Regen hundemüde,

kein Hahn kräht mehr nach dir.

Der Geldsack von Mottenfraß befallen,

Lebensgier feuert Löcher in dein Gedärm,

du stolperst in Pfützen und Gruben

und wirst von Kopf bis Fuß

aufs Abstellgleis befördert,

pennst und träumst zugleich,

dass irgendbald ein Mäuschen grau

in deine graue Welt ein Lebenszeichen piepst.

 

Die Welt ist ungeheuer blöde.

Im Treppenhaus sagte einer heute Morgen

„Guten Morgen!“ zu dir.

Josef Butscher