jump to navigation

Glaubensbekenntnis 29. August 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

GroßmeisterpalastRhodos.163

Ich glaube,

 

du glaubst,

er glaubt,

sie glaubt,

 

wir glauben,

ihr glaubt,

sie glauben.

 

Alle glauben

glaubhaft.

 

Auf so ein Glaubensbekenntnis

wartet die Welt.

Josef Butscher

Da biste platt 1. Mai 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Burgruine-2020-04.4806

„Das Vergnügen des Aufsteigens

liegt hinter mir – vor mir

das Eingeebnetwerden.“

(Günter Kunert, 1929-2019)

 

Aufgestiegen.

Wieso?

Wie weit?

Wohin?

 

Je höher aufgestiegen,

desto tiefer der Fall.

 

Zack, eingeebnet.

Platt gemacht.

Von der Dampfwalze Tod

plattgedrückt

wie eine Mücke.

Ende des Vergnügens.

 

Da biste platt.

Oder weißte,

denkste,

glaubste was anderes?

Und wenn, was denn?

Josef Butscher

Genügend Platz 1. Mai 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Ginster-u.-Haus-2020-04.470

Breit ausgefächert

das Dach deiner Güte,

genügend Platz,

mich darunter wohl zu fühlen,

mich zu entfalten,

deine Nähe, deine Wärme,

deinen tröstenden Atem zu spüren,

um danach ins Freie zu treten,

auszuhalten die Zeit,

in der du dich einen Augenblick

verbirgst vor mir,

mich prüfst und stark machst,

festigst im Glauben,

um dich glaubend zu bezeugen

als den Nahen und den Fernen,

als den, der in erlebter Nähe und Ferne

der Unveränderliche ist,

uns allen zugeneigt

in nie ermangelnder Liebe.

Josef Butscher

 

Ob du’s glaubst oder nicht 1. März 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Kunst-auf-Besigh.-Wand.9732

Du sagst:

Ich bin nur einmal auf der Welt.

Richtig.

Aber nicht nur das.

Du bist einmalig

auf dieser weltweiten Welt!

 

So ist es,

ob du’s glaubst oder nicht.

 

Besser wäre,

wenn du’s glaubst.

Josef Butscher

Schmücke dich 1. September 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , , , ,
add a comment

Blume-0333

Schmücke dich, mach dich bereit

für die kühnsten Blütenträume!

Öffne deine Herzensräume,

jetzt ist Überraschungszeit!

 

Überall lockt Farbenspiel,

Duft umgibt dich, helles Singen.

Sommersonne schenkt Gelingen,

säumt die Wege bis zum Ziel.

 

Nun kann Wachstum gut gedeih ‘n.

Nutz’ die Zeit zu Dank und Flehen!

Allen, die im Glauben säen,

wird die Ernte reichlich sein.

 Josef Butscher

(Vertont von Gisela Kibele in Gott, gib uns Achtsamkeit, Nr. 48)

Was ist der Mensch? 1. Oktober 2014

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
1 comment so far

Glockenturm-Kreta-2014.-565

Was ist der Mensch,

dass er so unbändig stolz sein kann?

Was ist der Mensch,

dass er so begeistert glauben kann?

 

Was ist der Mensch,

dass er so unbändig zweifeln kann?

Was ist der Mensch,

dass er so ausgelassen hoffen kann?

 

Was ist der Mensch,

dass er so unbändig gleichgültig sein kann?

Was ist der Mensch,

dass er so hingebungsvoll lieben kann?

Josef Butscher

Glauben 1. März 2009

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: ,
add a comment

b-850

Viele verbreiten das Motto: Ich glaube nur, was ich sehe.

Und da sie nichts sehen, glauben sie nichts.

Josef Butscher