jump to navigation

Eingeladen 1. September 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , ,
add a comment

Sonnenuntergang-1

Herr, du hast mich eingeladen.

Ich komme zu dir

so wie ich bin und vor dir lebe,

bereit, stille zu sein.

 

Bitte, lösche das Flackern der Reklamesprüche

aus meinen Augen,

damit ich dich erkennen kann.

 

Ziehe den Nachhall des Lärms

aus meinen Ohren,

damit ich dich hören kann.

 

Vertreibe die Gespenster des Gezappels

aus meinem Herzen,

damit dein guter Geist mich verändern kann.

 

Beseitige den derben Geschmack der Bitterkeit

aus meinem Munde,

damit ich dich schmecken kann.

 

Streife die lähmende Besorgnis

aus meinen Gebeinen,

damit ich unverkrampft vor dir knien kann.

 

Bitte, segne mich!

Josef Butscher

Tagebuch 1. September 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Haus-am-Markt-2017-08.1476.jpg

Wir werden eingeladen,

wir gehen zu den Gastgebern,

setzen uns zu Tisch,

essen, singen, lachen, reden miteinander.

Die Gesellschaft tut uns gut.

 

Dann gehen wir nach Hause,

umranden das Datum im Tagebuch

mit einem roten Stift,

damit wir den Festtag nicht vergessen,

erinnern uns aber auch

der schmerzlichen Zeiten,

da wir unbeachtet blieben.

 

Auch diese Tage stehen im Tagebuch.

So ist das Leben. Jeder Eintrag zählt.

Josef Butscher