jump to navigation

Mühelos 1. Dezember 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Zwei-Maenner.-Biet..1211-Ko.jpg

Die Augen öffnen

mühelos

Nähe suchen

hin,- nicht wegsehen

wahrnehmen

was nottut

 

Die Augen öffnen

sich nicht

vom Schein blenden lassen

zum Kern vordringen

zurechthelfen

korrigieren

trösten

aufrichten

 

Miteinander Mensch sein

mühelos

Josef Butscher

Die Zeit 1. September 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , ,
add a comment

Sonnenuhr-2019-08.4392

Die Zeit stockt nicht.

Du kannst nicht mit alter Währung bezahlen.

Der vertrocknete Busch braucht heute Wasser,

um morgen Grün hervorzubringen.

 

Kein ständig pendelnder Arbeits-Schaukelstuhl!

Keine Hängepartie

zwischen Enthusiasmus und Lethargie!

Hände ohne Schraubstock und Tastendruck,

Augen ohne Maßband und Flimmerglück.

 

Die Augen schließen,

um einzusehen,

die Hände in den Schoß legen,

um zu begreifen.

 

Zeit braucht Fastenzeit,

Leben braucht Lebenszeit.

 

Dem streunenden Herzen

einen Parkplatz suchen.

Josef Butscher

Schönes erfassen 1. März 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , , ,
add a comment

 

Bougainvillea.-Kreta-2014.6.jpg

Schwungvoll-schöner Schwalbenflug:

Bild aus Kindheitstagen.

Sah das Schauspiel nie genug,

stand nur bebend, staunend da,

war entzückt und träumte.

Was an Schrecklichem geschah,

gnädig ich versäumte.

 

Ahnte nichts von Krieg und Tod,

konnte schutzvoll leben,

hatte Obdach, hatte Brot,

sah nur Liebe Stund‘ um Stund‘

durch die Lüfte fliegen,

sah die Blumen frisch und bunt

und das Korn sich wiegen.

 

Sah mich nie am Sehen satt.

Das ist so geblieben. –

Selig, wer noch Augen hat,

hell und wachsam wie ein Kind,

Schönes zu erfassen,

ohne sich vom Zeitenwind

blind verführn zu lassen!

Josef Butscher

Entstellt 1. Dezember 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Karikaturist-2013-04.2433

Augen

lüstern

ständig auf Raub aus

 

Ohren

verstopft

umwuchert von Unkraut

 

Nase

fauchend

Giftschornstein

 

Mund

gefräßig

Galgen und Richtschwert

 

Heiliges Menschenangesicht

Gottesbild

entstellt zum Zerrbild.

Josef Butscher

Gottes Augen 1. April 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Firmengebaeude-2017-05-.063

Gottes Augen blicken nicht nur über den Horizont, sie sehen auch um alle Ecken und Kurven.

Josef Butscher

Die Augen schließen 3. November 2014

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Manripue.-Lanzarote-2013.-4

Die Augen schließen.

Spiegelbilder erfinden.

So sehen lernen.

 

Josef Butscher

Die Augen schließen 1. Juli 2013

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Fenster-Fuertev.-3793

Die Augen schließen.

Spiegelbilder erfinden.

So sehen lernen.

Josef Butscher

Nach dem grellen Glanz 1. September 2012

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Nach dem grellen Glanz

schließt du die Augen, siehst rot

und ärgerst dich – nicht.

Josef Butscher

Taugliche Augen 2. März 2012

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , , ,
add a comment

Taugliche Augen

abends den Morgen zu sehn,

das wünsche ich dir.

Josef Butscher

Mit offenen Augen 3. Januar 2010

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: ,
1 comment so far

Wer die Welt mit offenen Augen wahrnimmt, dem mangelt es nicht an farbenfrohen Worten.

Josef Butscher