jump to navigation

Jesus 1. März 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Huegellandschaft-Krtea-2010

Er lebte

Er lebte einfach

einfach prunklos

 

Er besaß nichts

Keinen Esel

kein Haus

keine Frau

keine Kinder

kein gesegnetes Alter

 

Er besaß nichts

als sein Leben

das er an die verschenkte

die sich partout

nichts schenken lassen wollten

 

Sie lehnten ihn ab

Sie liebten den Prunk

Josef Butscher

Geschenk 2. August 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Gepflügtes-Feld.-Frühjahr-1

Zeichen der Jugend
blinzeln in seinem zerfurchten Gesicht.
Sie hungern nach Luft.
Die verlorenen frühen Jahre
müssen umgegraben werden.
Die schweren Schollen
wittern Morgenröte.
Noch ist es Zeit,
den Acker zu bestellen,
frisches Grün wachsen zu sehen,
Frucht aufzuweisen.

Kindheit darf nicht gestohlen werden.
Sie ist ein Geschenk des Himmels.

Josef Butscher

Jugend, Alter 4. April 2012

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: ,
add a comment

Die Jugend ist außer sich. Das Alter hat’s in sich.

Josef Butscher

Das Jahr, der alte Mann 1. Dezember 2010

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Das Jahr, der alte Mann,
duckt sich,
zieht seinen Hut weit ins Gesicht
und schweigt.
Erinnerungen
klopfen an, treten ein,
schweben, schweifen,
ordnen sich.
Ahnungen blinken auf.

Kommt noch ein neues Jahr,
bevor die kurze Stille
ihm zur Wohnung wird,
bevor der große Festsaal
seine Pforten öffnet?

Das Jahr, der alte Mann,
steht auf, wird wieder jung!
Ein frischer Wind
reißt ihm den Hut vom Kopf.
Er läuft ihm nach – und lacht.

Josef Butscher