jump to navigation

Bild und Gleichnis 31. März 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , ,
add a comment

CSC_0332

Jeder Abend ist ein Abschied,

jeder Morgen ein neuer Empfang.

Jeder Abend ist ein Schweigen,

jeder Morgen ein neuer Gesang.

 

So wechseln die Tage, die Zeiten,

die Armut, das schäumende Glück,

und lassen uns älter und reifer

auf fliehenden Wolken zurück.

 

Beladen mit rastlosem Warten

sind Abend und Morgen ein Bild,

ein Gleichnis der Zukunft verpflichtet,

bis sich unsre Sehnsucht erfüllt.

 

Bis im Paradies der Liebe

jeder betet beim großen Empfang,

bis die Zeiten ohne Abschied

ständig münden in Jubelgesang.

 

Josef Butscher

Werbeanzeigen

Sein Leuchten bleibt 1. Juni 2016

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Tulpen-2016-04.-9332

Abendlicht –
ein freundlicher Besuch,
leichtfüßig, schüchtern,
immer in Eile.

Abendlicht –
schon hat es sich zurückgezogen.

Sein Leuchten aber
bleibt in meinem Herzen.

Josef Butscher

 

So Gott will 1. Oktober 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Kaktus-und-Bluete.-Lanzarot

So Gott will
kann er alle Ego-Paläste platt machen
Naturkatastrophen den Fahrplan verderben
Seuchenkarrieren in die Quere kommen
Ausbeutung und Unterdrückung lahm legen
den Degenstich ins Herz vereiteln

Gott will

Wann
Wie
Durch wen

Der Dichter
lyrische Locken im Gemüt
zieht sich in sein Poetenstübchen zurück

So will Gott
nicht.

Josef Butscher

Der Tag hat sich zurückgezogen 1. Juni 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
5 comments

Bett-2015-05.-8758-be

Der Tag hat sich zurückgezogen,

schließt seine Augen, deckt sich zu,

sagt: „Gute Nacht!“ und „Gute Ruh!“

 

Wie schön, die Stille zu genießen,

die nichts mehr fordert und begehrt,

Erfolg, Verlust vergessen lehrt!

 

Gott hat den Tag, die Nacht geschaffen

und schenkt uns damit Harmonie.

Doch er bleibt wach. Er schlummert nie.

Josef Butscher

Tagesschau 2. März 2014

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Turm-der-gr.-Pferde.-Biet.-

Tagesschau am Abend. Morgens wäre mir lieber.

Josef Butscher

Verloschen der Tag 1. Oktober 2012

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
add a comment

Verloschen der Tag.

Nun senkt sich tiefes Schweigen

in mein Herzensland.

Josef Butscher

Taugliche Augen 2. März 2012

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , , ,
add a comment

Taugliche Augen

abends den Morgen zu sehn,

das wünsche ich dir.

Josef Butscher

Die Fülle 1. Februar 2012

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Ein morgenfüllender Gedanke:
Arbeiten.
Ein mittagfüllender Gedanke:
Essen.
Ein abendfüllender Gedanke:
Das Fernsehgerät streikt.

Josef Butscher

Wohin? 1. Februar 2012

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Wohin willst du gehen,
wenn der Abend dämmert?
Es gibt kein Zurück.

Wie willst du dich betten,
wenn dich der Schlaf überfällt?
Gut sollst du ruhen.

Wo wirst du sein,
wenn der Morgen kommt?

Das dauernde Leben liegt
jenseits von Abend und Schlaf.

Entscheide dich jetzt!

Josef Butscher

Die neuen Bilder 2. Oktober 2011

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Entwirf die Bilder deiner Hoffnung,
und zögre nicht, den neuen Strich und Ton zu wagen.
Wer auf dem Berg im Abendglühen stehen will,
darf nicht schon in der Morgenstunde zagen.

Die Welt ist voller Licht und Farben,
voll Formen, die behutsam auf Gestaltung warten.
Verfalle nicht dem stumpfen Geiste dieser Zeit.
Das Unkraut wuchert schnell. Doch du sei Garten!

Du sollst den Tag mit Lust genießen
und schöpferisch und unerschrocken weitergeben.
So mal die neuen Bilder, weck´ sie in dir auf!
Du weißt es längst: Des Lebens Sinn ist leben!

Josef Butscher