jump to navigation

Jeder Augenblick 1. November 2018

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Haeuser-mit-Kirche-Menorca-

Jeder Augenblick

hat seine Zeit.

Keiner ist klanglos oder fahl.

Jeder Augenblick

prägt eine Melodie in dein Herz.

Jeder Augenblick

malt Farben in deine Seele.

 

Gib auf dich Acht!

 

Erlerne das Lied,

das dein Herz zum Schwingen bringt.

Gestalte das Bild,

das deiner Seele Leuchtkraft verleiht.

Josef Butscher

(Aus: Josef Butscher, Leben heißt Zeit haben, Seite 20)

Advertisements

Schizophrenie vor Toresschluss 1. Oktober 2018

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , , , , , , , , , ,
add a comment

SU-2018-09.-2482-Kopie

Sie stecken sich goldene Friedenstauben ans Revers

und bringen um, wer ihnen in die Quere kommt.

 

Sie rekrutieren Heere von Wissenschaftlern

und verstehen es nicht, den Hunger einzudämmen.

 

Sie erfinden Preisausschreiben zum Thema Liebe

und verkommen in ihrer Unsittlichkeit.

 

Sie setzen auf Geschmack und Stil

und halten „danke“ und „bitte“ für Kleinkinderworte.

 

Sie ertragen keine Rüge

und brennen anderen ihre Zigarettenkippen in die Seele.

 

Sie übervölkern die Kosmetikläden

und stinken vor Arroganz.

 

Sie schwimmen auf jeder Frohsinnswelle

und versumpfen in Depressionen.

 

Sie pilgern von einem Museum zum andern

und begreifen doch nicht den Sinn der Geschichte.

 

Sie vertändeln das Leben, warten aufs schöne Sterben

und wissen nicht, dass sie böse erwachen werden. –

 

Schlimme Zeiten

hat die Bibel für die letzten Tage vorausgesagt.

Josef Butscher

 

Neues unter der Sonne 1. Oktober 2018

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Relief-Kunsthalle-M.-2998

„Krumm kann nicht gerade werden,

noch was fehlt, gezählt werden“,

so meinte der weise Salomo,

der „nichts Neues unter der Sonne“ entdeckte.

 

Lebte er in meiner Zeit,

könnte er mit mir sagen:

Christus hat mich in sich selbst Verkrümmten

sehr wohl geradegebogen.

Christus hat mich untaugliche Null

sehr wohl zu den Seinen gezählt.

 

Das ist neu unter der Sonne!

 

Ich gehe aufrecht.

Ich bin wer.

Josef Butscher

Was der Mensch braucht 2. September 2018

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Meer-Kreta-2014-05.7138.DSC

Der Mensch

braucht

Freiheit,

Erlöung.

 

Abgeriegelt,

zugemauert,

kann

er nicht leben.

 

Er braucht

den Ausblick.

Josef Butscher

In die Stille eintauchen 2. Mai 2018

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Meer-mit-Strand-Gran-C.-689

In die Stille eintauchen,

eine Weile unsichtbar bleiben

und dann aus dem Wasser

mit voller Kraft auftauchen.

 

An Land gehen und lustwandeln.

Josef Butscher

Tür 1. Juli 2017

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Kronenz.-0765

 

Jede Tür wird geöffnet,

wird geschlossen.

 

Wer sind die

Türöffner,

Türschließer?

 

Sie bleiben unerkannt.

 

Tür:

Anfang, Zugang,

Fortgang, Abgang.

 

Und immer wieder

die Tür.

Mal bist du drinnen,

mal bist du draußen.

Josef Butscher

 

 

Für die Pessimisten 1. Mai 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto, Meditation mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Eisenhaken-Lanzarote.4580.gif

Stellung auf Lebenszeit.

Stellung auf Lebenszeit der Welt.

(Inserat der Städtischen Müllabfuhr)

 

Josef Butscher

An den Überheblichen 1. Mai 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto, Meditation mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Blechfigur.-2016-09.9781

Lache nicht länger im Übermut,

fröne nicht länger dem Stolz!

Gott, der dich kennt, weiß Bescheid.

 

Josef Butscher

 

Zehn Herzenswünsche für dich 1. Mai 2017

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Mögest du dem Armen

Brot bieten.

 

Mögest du dem Entrechteten

Sicherheit geben.

 

Mögest du dem Verirrten

Heimat bedeuten.

 

Mögest du dem Fragenden

Aufmerksamkeit entgegenbringen.

 

Mögest du dem Hastigen

Ruhe vermitteln.

 

Mögest du dem Enttäuschten

Mut zusprechen.

 

Mögest du dem Zweifelnden

Vertrauen einflößen.

 

Mögest du dem Schuldigen

den Weg zum Frieden zeigen.

 

Mögest du dem Trauernden

Lebenskraft schenken.

 

Mögest du bis zuletzt

Gottes Atem der Liebe sein.

 

Josef Butscher

Dasein in der Zeit 1. Dezember 2016

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

gelbe-bojen-menorca-9550

Dasein in der Zeit:
Planlos, weglos, ziellos?

Nein.
Einer kennt den Plan,
einer weiß den Weg,
einer führt zum Ziel.

Trostlos?
Nein.
Es trägt das Dasein in der Zeit
den Stempel der Ewigkeit im Herzen.

Josef Butscher