jump to navigation

Sinn und Ziel 1. August 2019

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , ,
trackback

Kloster-Herrenalb-2017-06.1

Die Versuchung suchen

und Gott negieren,

ist Hybris.

 

Ohne die Realität Gottes

ist alles Denken absurd.

Ohne die Gnade Gottes

ist alles Handeln gnadenlos.

 

Keiner lebt unschuldig in der Welt.

Alle sind verstrickt ins gefällige Versagen

und die streunende Nachlässigkeit.

 

Sinn und Ziel

ist nur mit Gott zu finden.

 

Darum: Tritt ein

in den Kreis der vollendeten Versöhnung!

Josef Butscher

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: