jump to navigation

Schizophrenie vor Toresschluss 1. Oktober 2018

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , , , , , , , , , ,
add a comment

SU-2018-09.-2482-Kopie

Sie stecken sich goldene Friedenstauben ans Revers

und bringen um, wer ihnen in die Quere kommt.

 

Sie rekrutieren Heere von Wissenschaftlern

und verstehen es nicht, den Hunger einzudämmen.

 

Sie erfinden Preisausschreiben zum Thema Liebe

und verkommen in ihrer Unsittlichkeit.

 

Sie setzen auf Geschmack und Stil

und halten „danke“ und „bitte“ für Kleinkinderworte.

 

Sie ertragen keine Rüge

und brennen anderen ihre Zigarettenkippen in die Seele.

 

Sie übervölkern die Kosmetikläden

und stinken vor Arroganz.

 

Sie schwimmen auf jeder Frohsinnswelle

und versumpfen in Depressionen.

 

Sie pilgern von einem Museum zum andern

und begreifen doch nicht den Sinn der Geschichte.

 

Sie vertändeln das Leben, warten aufs schöne Sterben

und wissen nicht, dass sie böse erwachen werden. –

 

Schlimme Zeiten

hat die Bibel für die letzten Tage vorausgesagt.

Josef Butscher

 

Advertisements

Die Zustände 1. Oktober 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Scheune-2016-04.-9281

Die Zustände sind krank.

Sie wissen nicht, wer sie sind,

weil sie die Wahrheit unterdrücken.

Sie wissen nicht, wer du bist,

weil sie nicht mit dir reden.

 

Sie verstecken sich, aber schlafen nicht.

Plötzlich springen sie

hinter der Hecke hervor

und gebärden sich wie ein bissiger Hund.

 

Die Zustände sind ansteckend.

Schnell werden sie zur Volksseuche

mit dem traurigen Ergebnis:

Jeder ist sich selbst der unbekannte Nächste.

Josef Butscher

Erde 1. Oktober 2018

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
add a comment

Felger-Kunstwerk-Erde.-Gnad.jpg

Die große Erde.

Jeder Mensch von Gott geliebt,

obwohl nur ein Punkt.

Josef Butscher

Siegreich 1. Oktober 2018

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Tromp.-Frosch-2018-09.-2703

Kaum aufgestanden,

schon grüßt das Lorbeergrün.

Der Tag wird siegreich.

Josef Butscher

Neues unter der Sonne 1. Oktober 2018

Posted by josefbutscher in Meditation mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Relief-Kunsthalle-M.-2998

„Krumm kann nicht gerade werden,

noch was fehlt, gezählt werden“,

so meinte der weise Salomo,

der „nichts Neues unter der Sonne“ entdeckte.

 

Lebte er in meiner Zeit,

könnte er mit mir sagen:

Christus hat mich in sich selbst Verkrümmten

sehr wohl geradegebogen.

Christus hat mich untaugliche Null

sehr wohl zu den Seinen gezählt.

 

Das ist neu unter der Sonne!

 

Ich gehe aufrecht.

Ich bin wer.

Josef Butscher

Wunder erleben 1. Oktober 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , ,
add a comment

Felger-Bibel-1331

Wunder erleben können alle,

die Gottes Liebe

in ihre Herzen eindringen lassen.

Sie werden Müdigkeit

und Laschheit abstreifen

und zur Freude erwachen.

 

Wunder erleben können alle,

die Gottes Gebote

als ihre Lebensregel wertschätzen.

Sie werden Selbstgefälligkeit

und Unlust überwinden

und zum Wachstum erwachen.

 

Wunder erleben können alle,

die Gottes Zusagen

in seinem Wort Vertrauen schenken.

Sie werden Ratlosigkeit

und Angst bezwingen

und zur Hoffnung erwachen.

 

Wunder erleben können alle,

die Gottes Geist

Tag für Tag die Führung überlassen.

Sie werden über alle

Hindernisse triumphieren

und zu ewiger Jugend erwachen.

Josef Butscher

Liebe … 1. Oktober 2018

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Bad-Weinheim-8117-Kopie

Liebe das Schöne und Gute und es verändert dich.

Josef Butscher