jump to navigation

Heimweh 2. Mai 2018

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
trackback

Ginster-vor-Kirche-2016-04.

Du Mensch, hast

durch die Generationen hindurch

viele Mütter.

Doch du fühlst dich mutterseelenallein.

 

Du Mensch, hast

über die Jahrhunderte hinweg

viele Väter.

Aber keiner sorgt sich um dich.

 

Dein Los ist die Einsamkeit,

deine Heimat die Fremde.

Du hast Heimweh.

 

Da!

Von fern her blinken Lichter,

klingen Laute herüber.

 

Kannst du die Signale entschlüsseln?

Josef Butscher

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: