jump to navigation

Ganz normal 1. Dezember 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , , ,
add a comment

Jeden Tag essen und trinken,
das ist ganz normal.
Aber was ist in der Liebe normal?

Unersättlich ist die Liebe.
Sie hat immer Hunger und Durst,
aber leidet nie an Übergewicht.

Freigebig ist die Liebe.
Sie teilt und gibt,
aber magert nie ab.

Die Liebe nährt sich jeden Tag
von dem hilfreichen Wort,
dem freundlichen Blick,
der sanften Berührung.

Und sie verschenkt jeden Tag
Freude, Vertrauen und Lebensmut.
Das ist ganz normal,
wie essen und trinken.

Josef Butscher

Advertisements

Würde 1. Dezember 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Bonhoeffer-2017-08.1484.jpg

Die Würde des Menschen ist die Freiheit des Denkens. Wer sie antastet, ist ein Attentäter.

Josef Butscher

Einen Weg schaffen 1. Dezember 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Weg-Feld-2010-11.4316.jpg

Es gibt viele Wege,

aber auch viele Möglichkeiten,

einen neuen Weg zu schaffen,

wo bisher noch keiner war.

 

Er entsteht dann, wenn du

eine gewonnene Erkenntnis

nicht aufgibst, sondern sie umsetzt;

also als lebendiges Beispiel vorangehst

in der Hoffnung,

dass andere nach dir,

ebenfalls

deine Richtung einschlagen werden.

 

Neue Wege, neue Zugänge,

sind Leben.

Josef Butscher

Aber die Liebe … wie wir der Schonung bedürftig (H. Domin) 1. Dezember 2017

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Zwei-Voegel-2017-08.1632.jpg

Wir sind der Schonung bedürftig.

Wir alle.

 

Wie sollten wir sonst vor dem

Gesetzbuch des Gewissens

und der Unbestechlichkeit

des höchsten Richters bestehen –

wir,

die wir nichts Anderes

vorzuweisen haben

als schmutzige Hände

und entgeistete Gedanken?

 

Die Liebe und wir, wir und die Liebe

tragen uns täglich in die

Weltgeschichte des Versagens ein.

 

Niemand kann ohne Nachsicht

und Großzügigkeit leben.

 

Wir sind, wie junge Bäume,

der Schonung bedürftig.

Josef Butscher

Gast 1. Dezember 2017

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Du bist nur Gast hier,

ein Fremder mit Heimwehschmerz,

das Zuhaus suchend.

Josef Butscher

Warten 1. Dezember 2017

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Gelbe-Rose-2017-08.1466

Warten. Warum denn?

Warten läutert die Seele

und wappnet mit Mut.

Josef Butscher

Gott 1. Dezember 2017

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Selig, die nach Gott suchen! Selig, die sich von ihm finden lassen!

Josef Butscher