jump to navigation

Wenn du dir verloren vorkommst 1. Dezember 2016

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
trackback

weg-menorca-10492-kopie

Wenn du dir verloren vorkommst
und plötzlich ein Weg sichtbar wird,
auftaucht, wie aus dem Nichts,
dann denke daran:
Ein Weg entsteht nicht absichtslos.
Einen Weg schaffen kostet Mühe und Mut.

Jesus ging voraus
und bahnte den Weg.

Nimm den Weg unter die Füße,
damit er nicht wieder zuwächst.
Nimm den Weg unter die Füße,
damit der Weg Weg bleibt.
Nimm den Weg unter die Füße,
damit die Ausweglosigkeit aufhört.

Josef Butscher

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: