jump to navigation

Bauernschläue 1. September 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
trackback

Kette-Fuerteventura.-3629

„Das Leben ist nicht von Dauer“,
murmelte der Bauer
vor dem munteren Hühnerhof.
„Ja, ja“, sprach die Henne,
„das weiß ich, ich bin ja nicht doof.
Aber du schlauer Bauer,
möchtest du nicht noch
eine Weile ackern?
Dann lass doch auch mich noch
eine Weile gackern.“
„So sei es, du dummes Huhn.
Ich lasse die Axt im Stalle ruhn.“
Sprang auf der Hahn und fragte:
„Lässt du auch mich noch eine Weile krähen?“
Drauf der Bauer: „Nun gut, das lässt sich drehen.“
Drehte sich um und fiel ins Gülleloch. –
Der Hahn, die Henne, leben noch.

Josef Butscher

Kommentare»

1. Hühner-Blogs – Was es nicht alles gibt… | maxmanniblog - 28. September 2015

[…] “Josef Butscher Weblog” veröffentlicht unter anderem Gedichte. Hier habe ich das Gedicht „Bauernschläue“ […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: