jump to navigation

Wahrnehmung 1. Mai 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Baeume-Haus-2015-04.-8637

Rosa Wölkchen.
Grüne Wiese.
Kleines Kindchen mit süßem Hündchen,
spielend am Flüsschen,
welch ein Genüsschen!

Kinderbildbuntstiftwetter!

Bei fernen Katastrophen
wie Überschwemmungen und Erdbeben
von dir und mir
und anderen Politprofis
gern an die Pinnwand geheftet.

Josef Butscher

Wahrheit 1. Mai 2015

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Rote-Boote-2015-04.-8650

Die Kunst der Wahrheit besteht darin, die Lust der Feigheit zu überwinden.

Josef Butscher

Im Himmel und auf der Erde 1. Mai 2015

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Rosa-Zweige-Haus-2015-04.-8

Wenn du in die Lüfte fliegst
vor Freude,
wenn du über den Wolken schwebst
vor Glück –
und doch weißt,
dass du dort nicht verweilen kannst,
dann segle bitte sanft herunter
in das Kornfeld Freude
und lande leicht
auf dem Moosbett Glück.

Glück und Freude
leben nicht vom Höhenunterschied.
Sie sind im Himmel
und auf der Erde verortet.

Josef Butscher

Natur 1. Mai 2015

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Narissen-2015-04.8366

Natur ist Gestalt gewordene Phantasie.

Josef Butscher

Die Schöpfung 1. Mai 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Garten-2015-04.-8656

Die Schöpfung, meisterhaft gestaltet,
uns anvertraut aus Gottes Hand –
sie stöhnt; ihr wurde Sinn und Würde aberkannt.

Die Raffgier nahm sich ihre Beute,
verseucht sind Wasserborn und Luft,
der Wald, die Felder karg, die Tiere auf der Flucht.

Wer wird dem Raubbau Einhalt bieten?
Warum wird Warnen überhört?
Wird, was noch mühvoll lebt, durch Menschenhand zerstört?

Behaltet Mut! Bis an ihr Ende
bleibt Gott der alten Erde treu.
Und kommt sein Tag, schafft er sie unzerstörbar neu.

Josef Butscher

Welt-Anschauung 1. Mai 2015

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Tulpen-2015-04.-8344

Die einen sagen: Alles umsonst. Die andern: Alles geschenkt.

Josef Butscher

Gott, gib uns Achtsamkeit 1. Mai 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Turmhaus-2015-04.-8476

Gott, gib uns Achtsamkeit,
weil so viel Lärm, Gedröhn,
sich breitzumachen droht.
Gott, gib uns Achtsamkeit,
damit wir hören lernen.

Gott, gib uns Achtsamkeit,
denn Blendwerk wirft das Netz
weit aus mit Hinterlist.
Gott, gib uns Achtsamkeit,
damit wir sehend werden.

Gott, gib uns Achtsamkeit,
weil Ichsucht, Arroganz,
den Geist besetzen will.
Gott, gib uns Achtsamkeit,
damit wir Demut leben.

Josef Butscher