jump to navigation

Der Rabbi und der Pharisäer 1. März 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Schlanke-Baeme-610„Geh nicht so steif“,

sagte der Rabbi

zu Bruder Pharisäer.

„Im Grabe liegen auch

die Aufrechten flach.“

 

„Ja“, sagte Bruder Pharisäer,

„gegen diese Ungerechtigkeit

habe ich bei Jahwe

schon Einspruch erhoben.“

Josef Butscher

 

Gott, befähige uns … 1. März 2015

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Sommer-DSC-2928

Gott, befähige uns, auf die mitteilsamen Schweiger zu hören und bewahre uns vor den wortgewandten Nichtssagern!

Josef Butscher

Worte, Taten 1. März 2015

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: ,
add a comment

Weinbergshuette-2010-04.-12

Auf die meisten Worte kann ich mir einen Reim machen, aber nur auf wenige Taten.

Josef Butscher

Spekuliere nicht 1. März 2015

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Frauenkopf-Kunst-2945

Du kannst dem Leben keine Zeit hinzufügen. Spekuliere nicht auf die Zukunft, gib dem Heute Raum!

Josef Butscher

 

Schon oft 1. März 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Meer-Fuerteventura-3826

Schon oft

bist du über das stürmische Meer gefahren.

Nie bist du untergegangen.

 

Schon oft

hast du zerklüftete Felsen bestiegen.

Nie bist du abgestürzt.

 

Schon oft

hast du grimmige Kälte durchlitten.

Nie bist du erfroren.

 

Schon oft

hast du erlebt, dass sich Ohnmacht in Kraft verwandelte,

weil der Engel des Herrn dich beschützte und wärmte.

 

Schon oft

habe ich gesehen: Der Wind legt sich wieder,

trittfeste Wege erscheinen, und Frühling bricht an.

 

Komm,

lass uns gemeinsam Ausschau halten

nach dieser Zeit!

Josef Butscher

Lange Jahre 1. März 2015

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Biet.Mot.-Japangarten-647

Hast lange Jahre

umsonst gesorgt. Nun weißt du:

Leben ist Gnade.

Josef Butscher

Wunsch 1. März 2015

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Fruehling-5606

Möge deine Zeit sein

wie das Wasser,

das in den Boden sickert,

zum Trinkwasser wird

für Mensch und Tier,

Leben erhaltend für Erde und Gewächs.

 

Möge deine Zeit sein

wie der Regen,

der aus dem Himmel Gottes

herab kommt.

 

Möge deine Zeit sein

wie Rinnsal,

Bach, Fluss und Meer,

die dahinströmend nähren, reinigen,

befördern, tragen –

und in die Ferne weisen.

Josef Butscher