jump to navigation

Satzung … 1. Mai 2014

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Schneckenhaus-2014-04-.5247
Satzung des Vereins „Zugeknöpfte Mantelträger“

§ 1 Jeder ist zu lebenslanger Verschlossenheit verpflichtet.

§ 2 Zuwiderhandlungen werden mit Entlassung in die Freiheit geahndet.

Josef Butscher

Auf der Suche 1. Mai 2014

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags:
add a comment

Tulpen-2014-04.-5143

Sie suchte

Liebe

nicht die gen-verderbte

 

Sie suchte

Liebe

nicht die blindlings umgefärbte

 

Sie suchte

Liebe

nicht die derb und bitter eingegerbte

 

Sie suchte

Liebe

doch sie fand sie nicht

 

Also

ist hier

zu Ende

das Gedicht

Josef Butscher

Humor 1. Mai 2014

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: ,
add a comment

Weinbergshuette-2014-04.527
Humor lacht? Mag sein. Meist aber, vor allem nachts, lächelt er nur.

Josef Butscher

Wettermacher 1. Mai 2014

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Japangarten-2014-4.-5154
Im Sonnenglanze willst du stehn?

Dann musst du nicht auf Reisen gehn.

Das schönste Wetter, glaube mir,

gibt’s in dir.

Josef Butscher

Zeit enteilt 1. Mai 2014

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Enz-2014-04.-5239-Kopie
Ach, die Zeit enteilt so schnell!
Feuer glühen und verglimmen,
grüne Tage voller Eifer
blass im Nebelgrau verschwimmen.

Wasser fließen, sickern ein,
Speichen brechen aus der Nabe,
Festgesang verstummt, verhallt,
Trauerglocke ruft zum Grabe.

Ist die Zeit zum Tod verbannt?
Ist vergeblich alles Treiben? –
Deine Taten, reich an Liebe,
werden unvergessen bleiben!

Josef Butscher

Ganz stille werden 1. Mai 2014

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Wald-2014-4-.5219

Die Tage gezählt.

Keiner bei Gott vergessen.

So geh getröstet.

Josef Butscher

Gute Gedanken 1. Mai 2014

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , , ,
add a comment

Rapsfeld-2014-4.5208

Gute Gedanken sind wie Zugvögel. die bestrebt sind, das von Gott vorgegebene Ziel zu erreichen.

Josef Butscher