jump to navigation

Wenn Zeit zur Unzeit wird 1. September 2013

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
trackback

Gräser-Fels-Gran-C-5758

Die Blüten sind verwelkt,

die Stängel sticht der Frost,

den eingeschlagnen Schmerz

befällt der braune Rost.

Der Angel an der Tür

fehlt Fett; sie knarrt so hart,

die Räume ausgeraubt,

kein Lichtstrahl wagt den Start.

Die Linde abgeholzt.

Der Brunnen voller Sand.

Wenn Zeit zur Unzeit wird,

verödet Haus und Land.

Josef Butscher

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: