jump to navigation

Die Welt 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , ,
add a comment

Haeuser-Menorca.9542

Die verknotete Welt kann sich nicht selbst entzurren. Deshalb braucht sie einen Erlöser.

Josef Butscher

Menschen 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: , , , ,
add a comment

Blumen-Prophet-2020-06.5435

Wenn Menschen dem Ostwind der Lieblosigkeit ausgesetzt sind, werden sie oft abweisend. Drücke sie an dein Südherz, damit ihnen wieder warm wird!

Josef Butscher

Das gute Wort 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , , ,
1 comment so far

Quitten-Obst-...5025

Das gute Wort ist

wie ein Korb reifer Früchte.

Nahrung für Jahre.

Josef Butscher

Phantasie 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Aphorismus mit Foto.
Tags: ,
add a comment

Lokomotive-Menorca.9446

Wen die Phantasie lockt, den packt das Reisefieber.

Josef Butscher

Stille 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Haiku.
Tags: , ,
add a comment

Tulpen-Baum-2020-05.4973

Die schwere Stille

– vorerst so erlebt – wird zur

heilenden Stille.

Josef  Butscher

Schlechte Zeit 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Lawastrand-Lanzarote.4850

Sie schleicht sich heran

Sie trifft ein

Sie trifft

 

Da bleibt dir die Spucke weg

Da bleiben dir die Worte weg

 

Schlecht dran ist

wer in schlechter Zeit

keinen Vorrat hat

 

Wer keinen Vorrat an Worten hat

kann keine ausspucken

 

Notzeit ist

wenn du sprachlos bist

 Josef Butscher

Spiegelbild 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Frau-aus-Keramik.8880

In dem Gesicht

des andern

spiegelt sich

dein Gesicht

 

Mensch ist Mensch

jeder für sich allein

und jeder mit jedem

am Tisch

 

Seht euch an

wenn ihr gemeinsam

die Mahlzeit teilt

eine Zeit lang

Josef Butscher

Höre nie auf! 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , ,
add a comment

Meeresstrand-Menorca.6899

Höre nie auf,

deine Sehnsucht zu nähren,

deine Sehnsucht

nach Heilung,

nach Ganzheit,

nach Reinheit des Lichtes!

 

Höre nie auf,

den Strand entlang zu laufen,

bis der Befehl ertönt:

„Jetzt setze deinen Fuß ins Meer!“

Und wenn sich das Wasser teilt,

bleibe nicht stehen, sondern gehe voran,

bis du das verheißene Land erreicht hast!

Josef Butscher

Das Meer ist still 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , ,
add a comment

Sonnenuntergang-2019-08.442

Die Nacht hüllt sich in Schweigen.

Das Meer ist still.

Die Schiffe ruhn im Hafen.

Die müde Welt geht schlafen.

 

So lang schon währt die Flaute.

Kommt bald die Zeit,

da sich die Sturmgewalten

des Endgerichts entfalten?

 

Die Nacht hüllt sich in Schweigen.

Das Meer ist still.

Die Schiffe ruhn im Hafen.

Die wach sein sollten, schlafen.

Josef Butscher

Wie schön, den frühen Tag zu sehn 1. Juli 2020

Posted by josefbutscher in Gedicht mit Foto.
Tags: , , , , , , , ,
add a comment

Meer-Felsen-Menorca.10652

Wie schön, den frühen Tag zu sehn,

wenn noch die vielen Stimmen schweigen

und die Gedanken im Gebet

Gott voller Ehrfurcht Dank erzeigen!

 

Dann sendet er den Segen aus,

erfüllt das Herz mit Mut und Freude,

gibt Ruhe und Entschiedenheit

zur Arbeit und Geduld im Leide.

 

Dann stehen wir nicht hilflos da –

denn er schafft Wollen und Vollbringen –

und brauchen nicht der Menschen Gunst

durch Leistung und Verzicht erzwingen.

 

Gott hält zu uns und bleibt uns treu,

selbst wenn wir zweifeln und versagen.

Ein jeder Tag ist sein Geschenk!

Auf! Lasst ihn uns auch heute wagen!

Josef Butscher